iTach Infrarot-Geräte

iTach TCP/ IP oder WiFi zur Infrarot-Steuerung

  • Integrierter Webserver für einfaches Einrichten, HTTP, DHCP
  • Als TCP/IP Kabel-Variante( optional PoE) oder WiFi-Version erhältlich
  • Unterstützt bis zu 8 gleichzeitige Verbindungen

Einfaches und flexibles Einbinden von Hardware in jede netzwerkgebundene Steuerungslösung

Infrarot-Geräte lückenlos steuern über ein Netzwerk und das Internet. Die iTach TCP/IP (Ethernet) und WLAN (WiFi) Geräte bieten eine neue Ebene der Automatisierung und Steuerungsflexibilität und ermöglichen die Gerätevernetzung in Häusern, Geschäften oder Schulen.

Basierend auf offenen Standards, kann das iTach einfach in ein Haus-Automationssystem integriert oder per PC- oder iPhone-/iPod-/iPad-Steueranwendungen gesteuert werden.

Das iTach verfügt über 3 IR Ausgänge. Der dritte Ausgang kann zusammen mit dem mitgelieferten IRBlaster verwendet werden, um viele Geräte zu steuern, indem der Blaster vor die zu steuernden Geräte geschaltet wird. Es enthält 3 einadrige Senderkabel zur direkten Anbringung an das Infrarot-Empfängerfenster der zu steuernden Geräte. Die Stromversorgung erfolgt über ein Netzteil. Das iTach ist optional auch mit PoE erhältlich.

Merkmale:

  • Verbindet fast jedes elektrische Gerät sofort mit einem WiFi- oder Ethernet-Netzwerk (Geräteabhängig)
  • Ultrakompaktes Design, stilvolles Gehäuse passt fast überall
  • Integrierter Webserver für eine einfache Konfiguration und schnelles Updaten der Firmware
  • In jeder Einheit eingebautes IR-Lernen
  • Unterstützt bis zu 8 zeitgleiche TCP/IP Verbindungen