CAN-BUS Sensoren

Kombinierter Bewegungs-, Erschütterungs- und Temperatursensor

Missionskritische Räume und Anlagen sollten durch Installation geeigneter Sensoren geschützt werden. Satelco bietet für die Überwachung von unternehmenswichtigen Infrastrukturen, man denke sensible Technik- und Serverräume, den kombinierten Temperatur-, Erschütterungs- und Temperatursensor an.

Dieser kombinierte Sensor wird einfach per RJ-12 Patchkabel an einen der zwei CAN-Bus Ports der Satelco Alarmsysteme angeschlossen. Ein externes Netzteil wird nicht benötigt, da dieser Kombisensor von der Monitoring Appliance mit Spannung versorgt wird. Optional können Sie diesen kombinierten Sensor bis zu 200 Meter entfernt von der Satelco Monitoring Appliance absetzen. Sofern Sie weitere Bewegungs- und Erschütterungsmelder inklusive Temperaturfühler benötigen, so können Sie diese bequem in Reihe schalten und so weitere Räume rund um die Uhr überwachen.

Kombinierter Temperatur- und Luftfeuchtesensor

Dieser Sensor wurde speziell für die Messung der beiden wichtigen Umweltparameter Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit (RH) entwickelt. Der Sensor zählt zur Gruppe der CAN-basierten Sensoren (Control Area Network) und ist zu allen Remote Monitoring Systemen und PDU`s aus dem Hause Satelco kompatibel.
Dieser Multi Sensor Temp / Luftfeuchte wird einfach an einen der beiden CAN-Bus Ports der Satelco Monitoring Systeme angeschlossen. Sie erhalten so quasi ein kombiniertes Web Thermometer und Web Hygrometer. Von Vorteil ist, dass die im Kombisensor integrierten Sensoren bereits werkseitig einer Langzeitkalibrierung unterzogen wurden (ISO/IEC 17025 Standard).
Optional kann dieser CAN-Bus basierte Multisensor bis zu 300 Meter entfernt von der IP-basierten Messeinheit abgesetzt werden.

Kombinierter Rauch-, Temperatur- und Luftfeuchtesensor

In dieser kombinierten Sensoreinheit sind die wichtigen Sensoren Rauch, Temperatur und Luftfeuchte in einem einzigen Gehäuse integriert worden. Mögliches Kabelgewirr, aufgrund der Verkabelung vieler einzelner Sensoren, gehört mit dieser kombinierten Rauchmelder-, Feuchte- und Temperaturfühlereinheit der Vergangenheit an.
Diese kombinierte Sensoreinheit zählt zu der Gruppe der CAN-Bus Sensoren. Einzelne CAN-Bus Sensoren und CAN-Bus Units werden einfach seriell miteinander verbunden.
Jedes Satelco Überwachungsgerät bietet 2 CAN-Bus Ports. Bis zu 8 CAN-Bus Sensoren bzw. CAN- Bus Units können je CAN-Bus in Reihe geschaltet werden. Die Länge eines jeden CAN-Bus Strangs kann bis zu 300 Meter betragen, so dass Sie bei der Installation Ihrer Raumüberwachung flexibel sind.

Tiefkühl-Temperatursensor 

Dieser Temperatursensor wurde speziell für die präzise Temperaturüberwachung in Tiefkühl-Umgebungen entwickelt und ist zu den Satelco Monitoring Systemen 400/500/500-DC/600 kompatibel. Der Temperatursensor erfasst Temperaturbereiche von -40°C bis +105°C. Die im Gehäuse verbaute Sensoreinheit ist in Epoxidharz vergossen. Werkseitig wird der integrierte Chip des Tiefkühl-Temperatursensors dauerhaft kalibriert. Auf Wunsch können Sie mit einem geeichten Thermometer den Tiefkühl- Temperatursensor im Web-Interface des Satelco IP-Messgeräts kalibrieren.

Die Montage ist einfach: Sie müssen den Tiefkühl-Temperatursensor nur in einen der beiden CAN Bus Ports des Satelco Monitoring Systems stecken. Je CAN Bus können bis zu 30 dieser Tiefkühl-Sensoren per RJ-12 Patchkabel in Reihe geschaltet werden. Die Gesamtlänge kann je CAN Bus bis zu 220 Meter betragen, so dass auch grosse Tiefkühl-Logistikzentren zuverlässig temperaturüberwacht werden können.

Kombinierte Sensoreinheit Luftstrom (Airflow) und Temperatur

Die kombinierte Sensoreinheit Airflow und Temperatur wurde speziell für die Messung der Temperatur und Überwachung des Luftstroms / Kühlluft entwickelt. Überwachen Sie mit dieser Einheit Ihre Ventilations- und Lüftungssysteme und stellen Sie sicher, dass Ihre wichtigen Server- und Netzwerkkomponenten stets gut gekühlt werden.

Die Sensoreinheit wird einfach per Patchkabel an einen der 2 CAN-Bus Ports des Satelco Überwachungsgeräts angeschlossen. Bis zu 8 CAN-Sensoren oder CAN-Erweiterungseinheiten können je CAN-Bus in Reihe geschaltet werden.
Die maximal zulässige Gesamtlänge beträgt je CAN-Bus 300 Meter.

Kombinierte Sensoreinheit Rack Monitoring

Diese Rack Monitoring Sensoreinheit zählt zu der Gruppe der CAN-Bus Sensoren und wurde speziell für die 24x7 Überwachung von Technik- und Serverschränken entwickelt. Diese kompakte Sensoreinheit integriert einen Passiv-Infrarot Sensor, zwei Eingänge für potentialfreie Kontakte sowie einen Luftfeuchtigkeitsmesser. Diese Sensoreinheit wird einfach an einen der 2 CAN-Bus Ports Ihres Satelco Mess- und Überwachungsgeräts angeschlossen. Bis zu 8 CAN-Bus Sensoren bzw. CAN-Bus Units können je CAN-Bus in Reihe geschaltet werden. Die Länge eines jeden CAN-Bus Strangs kann bis zu 300 Meter betragen. Binden Sie so auch weitere Räume und Anlagen in die 24x7 Sicherheitsüberwachung der Satelco Alarmsysteme ein!