Unterputz-Modul 3 IN / 2 OUT

Das Modul umfasst:

  • 2 digitale Eingänge
  • 1 analoger Eingang
  • 2 Relaisausgang (bistabil)

Digitale Ausgänge sind für den Anschluss an potentialfreie Kontakte ausgelegt und können über eine Schnittstelle Sensoren, herkömmliche Tasten, usw. verbinden; sie können verwendet werden für Ein-/Ausschaltbefehle, Dimmen, Steuerung von Rollläden, Abruf und Steuerung von Szenen, Abfolge von 3 Objekten.

Analoger Eingang kann einen Temperaturmessgeber steuern (mit Ein/Aus-Grenzwert) oder einen Thermostat zur Steuerung von Heiz- und Kühlanlagen, Ventile, Ventilator-Konvektor mit 2 und 4 Rohren, usw.

Analoger Eingang, alternativ zum Temperatursensor, kann einen Infrarotempfänger (IRX) steuern, um bis zu 8 Kanäle an den Bus zu übertragen von einer Infrarotfernbedienung (IRC) mit Ein-/Ausschaltbefehlen, Szenen, Abfolge von 2 Objekten, Dimmer und Rollladen.

Die Ausgänge umfassen Schaltfunktionen mit zeitlichen Verzögerungen, Treppenhaus-Funktion, Abruf von Szenen, Schliess- oder logische Funktion.



Dimmer-Modul 3 Ausgänge 1-10 V

Dimmer mit dem Lichtstromkreise über einen 1/10 V Anschluss gesteuert werden, einwirkend auf ferngesteuerte Dimmer oder elektronische Vorschaltgeräte. Das Gerät ist für die Installation an einer Hutschiene vorgesehen.


Dimmer-Modul 3x 300W

Das 3-Kanal Dimmer-Modul ist dafür ausgelegt eine dimmbare Beleuchtung über KNX Bus anzutreiben und erlaubt das Dimmen von Glühlampen- und Halogenlasten von 230V, Niederspannung und Kleinspannung. Das Produkt kann einen (900W), zwei (600+300W) oder drei (3x 300W) unabhängige Lichtstromkreise steuern. Das Gerät ist zur Installation an einer Hutschiene vorgesehen.


Unterputz-Modul - 8 Eingänge - 4 LED-Ausgänge

Dieses KNX Modul umfasst 4 digitale Eingänge für den Anschluss an potentialfreie Kontakte; 4 analoge / 4 digitale Eingänge für potentialfreie Kontakte oder Temperaturfühler und 4 LED-Ausgänge. Digitale Eingänge können über eine Schnittstelle Sensoren, herkömmliche Tasten, usw. verbinden; 4 Niederspannung/Schwachstrom-Ausgangskanäle zum Betreiben von LED Signallampen. Eingänge 5 bis 8, eingestellt als analoge Eingänge aktivieren bis zu 2 Temperaturfühler (mit Ein/Aus-Grenzwert) und 2 Thermostate zur Steuerung von Heiz- und Kühlanlagen, Ventile, Ventilator- Konvektoren mit 2 und 4 Rohren.


Drucktaster Schnittstelle - 2 EIN - 2 AUS LED / 4 EIN - 4 AUS LED

Das Produkt ist bestimmt für die Verbindung potentialfreier Kontakte mit 2 oder 4 Eingangskanälen wie Sensoren, herkömmliche Tasten und 2 oder 4 Niederspannungs-/Schwachstrom-Ausgangskanälen zum Betreiben von LED Signallampen.


Universal-Modul 12 Ausgänge

Das Gerät ist ein Hutschienenmodul mit 12 Ausgängen zur Steuerung von Lasten oder Rollläden und Jalousien. Das Gerät mit 12 Ausgängen On-board kann verwendet werden zum:

  • Steuern von bis zu 12 unabhängigen Lasten / Leuchten
  • Steuern von bis zu 6 unabhängigen Jalousien / Rollläden mit mechanischer Endstellung



Universal-Modul 8 Ausgänge

Das Hutschienen-Modul mit 8 Ausgängen ist ein EIB/KNX Reiheneinbaugerät zum Anschliessen von Verbrauchern (z.B. Lampen) bei allen Arten von Anwendungen.

Dieses Modul mit 8 integrierten Ausgängen kann wie folgt konfiguriert werden:

  • Jeder Ausgang kann individuell konfiguriert werden für Laststeuerung
  • Jeder Ausgang kann individuell konfiguriert werden für EIN/AUS oder Dauerschaltung (PWM) für elektrische Ventile (Magnetantriebe)
  • Ausgänge können paarweise konfiguriert werden für die Bedienung von Rollläden und Jalousien; bis zu 4 Kanäle (Kanäle A bis D)
  • Ausgänge können paarweise konfiguriert werden für die Bedienung von Motorreduktoren, für Magnetventile mit 3-Punkt-Steuerung oder für Lüftungsgitter; bis zu 2 Kanäle (A bis D)


Universal-Modul 4 Ausgänge

Das Hutschienen-Modul mit 4 Ausgängen ist ein EIB/KNX Reiheneinbaugerät zum Anschliessen von Verbrauchern (z.B. Lampen) für alle Arten von Anwendungen.

Dieses Modul mit 4 integrierten Ausgängen kann wie folgt konfiguriert werden:

  • Jeder Ausgang kann individuell konfiguriert werden für Laststeuerung
  • Jeder Ausgang kann individuell konfiguriert werden für EIN/AUS oder Dauerschaltung (PWM) für elektrische Ventile (Magnetantriebe)
  • Ausgänge können paarweise konfiguriert werden für die Bedienung von Rollläden und Jalousien; bis zu 2 Kanäle (Kanäle A bis B)
  • Ausgänge können paarweise konfiguriert werden für die Bedienung von Motorreduktoren, für Magnetventile mit 3-Punkt-Steuerung oder für Lüftungsgitter; bis zu 2 Kanäle (A bis B)


Universal-Modul 4 Ein / 4 Aus – C-Last

Das Hutschienen-Modul ist ein EIB/KNX Reiheneinbaugerät zum Verbinden von Befehlen (z.B. Drucktaster) oder Lasten (z.B. Lampen) für alle Arten von Anwendungen.

Das Gerät ist ausgestattet mit 4 binären Eingaben (potentialfreie Kontakte) und 4 Relaisausgängen geeignet für kapazitive Belastung. Die Eingänge können konfiguriert werden für herkömmliche Schaltgeräte, z.B. Drucktaster, Schalter, potentialfreie Kontakte, für Schaltfunktionen mit Impulsflankenauswertung (z.B. ansteigende oder abfallende Flanke, umschalten, usw.). Die Eingänge können konfiguriert werden als Ausgangskanäle zum Betreiben von LED Leuchtschaltbildern. Die Eingänge können verwendet werden als Schalter, zum Dimmen, Steuerung von Jalousien, Szenarien; Ausgänge umfassen Schaltfunktion, Szenarien, logische Funktionen. Ausgänge können als gekuppelte Kanäle funktionieren; diese Funktion kann verwendet werden, um Ventilator-Konvektoren mit 2-Rohren / 3 Geschwindigkeiten und 4-Rohren / 2 Geschwindigkeiten anzusteuern. Die Geräte sind für die Installation an einer Hutschiene vorgesehen.


Universal-Module 8 EIN / 8 AUS - C-Last

Das Hutschienen-Modul ist ein EIB/KNX Reiheneinbaugerät zum Anschliessen von Befehlen (z.B. Drucktaster) oder Lasten (z.B. Lampen) für alle Arten von Anwendungen.
Das Gerät ist ausgestattet mit 8 binären Eingängen (potentialfrei) und 8 Relaisausgängen. Die Eingänge können mit herkömmlichen Schaltgeräten verbunden werden, z.B. Drucktaster, Schalter, potentialfreie Kontakte, für Schaltfunktionen mit Impulsflankenaus-wertung (z.B. ansteigende oder abfallende Flanke, umschalten, usw.). Die Eingänge können konfiguriert werden mit ETS, als Ausgangs-kanäle zum Betreiben von LED in Leuchtschaltbildern. Die Eingänge können verwendet werden als Schalter, zum Dimmen, Steuerung von Jalousien, Szenarien; die Ausgänge umfassen Schaltfunktion, Szenarien, logische Funktionen.
Relais 5 bis 8 sind ausgestattet mit manueller Eingabe und können manuell geschaltet werden.
Das Gerät ist für die Installation an einer Hutschiene vorgesehen.


Universal-Modul 4 IN / 4 OUT

Das Hutschienenmodul IO44E01KNX 4 Eingänge/ 4 Ausgänge ist ein EIB/KNX Gerät für die Hutschienenmontage mit dem Befehle (z.B. Taster) oder Lasten (z.B. Lampen) über eine Schnittstelle für jede Art von Anwendung verbunden werden können. Das Gerät ist mit 4 binären Eingängen (potentialfrei) und 4 binären Relaisausgängen ausgestattet. Die Eingänge können an herkömmliche Schaltgeräte angeschlossen werden, z.B. Taster, Schalter, potentialfreie Kontakte, für Schaltfunktionen mit Flankenauswertung (z.B. Anstiegs- oder Abfallflanke, Kippschaltung, usw.). Die Eingänge können  mit ETS SW konfiguriert werden, als Ausgang für den Antrieb von LEDs.
Die Eingänge können für Ein-/Aus-Befehle, Dimmen, Jalousiesteuerung, Szenenabruf und Steuerung verwendet werden; die Ausgänge umfassen Schaltfunktion, Szenenabruf und logische Steuerfunktion.

Die 4 On-Board-Ausgänge am Gerät können unterschiedlich konfiguriert werden:

  • Jeder Ausgang kann einzeln konfiguriert werden zur Laststeuerung (R1 bis R4)
  • Jeder Ausgang kann einzeln konfiguriert werden für EIN/AUS oder Dauerschaltung (PWM ) für elektrische Ventile (Magnetantriebe) (EV1 bis EV4)
  • Ausgänge können paarweise für die Steuerung von Rollläden und Jalousien konfiguriert werden; bis zu 4 Kanäle (Kanal A bis B)
  • Ausgänge können paarweise für die Steuerung von Motorreduktoren oder für Magnetventile mit 3-Punkt-Steuerung oder für Belüftungsgitter konfiguriert werden; bis zu 2 Kanäle (Kanal A bis B)


Universal module 8 IN / 8 OUT

Das Hutschienen-Modul IO88E01KNX 8 Eingänge/ 8 Ausgänge ist ein EIB-/KNX-Gerät für die Hutschienenmontage mit dem Befehle (z.B. Taster) oder Lasten (z.B. Lampen) über eine Schnittstelle für jede Art von Anwendung verbunden werden können. Das Gerät ist mit 8 binären Eingängen (potentialfrei) und 8 binären Relaisausgängen ausgestattet. Die Eingänge können an herkömmliche Schaltgeräte angeschlossen werden, z.B. Taster, Schalter, potentialfreie Kontakte, für Schaltfunktionen mit Flankenauswertung (z.B. Anstiegs- oder Abfallflanke, Kippschaltung usw.). Die Eingänge können  mit ETS SW konfiguriert werden, als Ausgang für den Antrieb von LEDs. Die Eingänge können für Ein-/Aus-Befehle, Dimmen, Jalousiesteuerung, Szenenabruf und Steuerung verwendet werden; die Ausgänge umfassen Schaltfunktion, Szenenabruf und logische Steuerfunktion.

Die 8 On-Board-Ausgänge am Gerät können unterschiedlich konfiguriert werden:

  • Jeder Ausgang kann einzeln konfiguriert werden zur Laststeuerung (R1 bis R8)
  • Jeder Ausgang kann einzeln konfiguriert werden für EIN/AUS oder Dauerschaltung (PWM ) für elektrische Ventile (Magnetantriebe) (EV1 bis EV8)
  • Ausgänge können paarweise für die Steuerung von Rollläden und Jalousien konfiguriert werden; bis zu 4 Kanäle (Kanal A bis D)
  • Ausgänge können paarweise für die Steuerung von Motorreduktoren oder für Magnetventile mit 3-Punkt-Steuerung oder für Belüftungsgitter konfiguriert werden; bis zu 4 Kanäle (Kanal A bis D)
  • Relais 1 bis 5 als Ventilatorspulenaktuator für 2/4-Leitungssysteme für Heizung/Kühlung mit 3 Geschwindigkeiten)